Dinge, die Mann machen muss

Männerzeit
10 Dinge, die ein Mann …

Mann, ich habe eigentlich gerade gar keine Zeit hier was zu schreiben. Ich muss mir jetzt nämlich ganz schnell eine Lederjacke kaufen und fette Boots, nebenher noch Apokalypse Now und danach den Paten schauen und dann muss ich schießen lernen und dann 🥱. Puh, immerhin ein gutes Messer habe ich.

Was ist denn hier los? In meine Social-Media-Timeline werden immer wieder Posts gespült, mit Dingen (meistens zehn), die ein Mann gemacht haben MUSS oder die er besitzen MUSS. Filme, die Mann gesehen haben MUSS, Kleidungsstücke, Orte und Erlebnisse. Ach ja, hart trainieren MUSS mann auch noch (am besten mit Kettlebells oder Hanteln oder – ach lassen wir das)

Warum soll ich das müssen? Ich denke, damit ich nach Meinung und Lebenswirklichkeit des Verfassers ein Mann bin oder männlich und weil Männer das halt tun (müssen). Aber bin ich dann nicht nur ein Mini-Me des Post-Verfassers und seiner Wirklichkeit? Spiele ich dann nicht eine Rolle? Natürlich können solche Typen Vorbilder sein und sich mit meiner männlichen Wunschvorstellung decken. Das können der Stil sein oder ein Lifestyle, bestimmte Fähigkeiten usw. Keiner von uns ist frei von Vorbildern und externen Anregungen.

Schlussendlich bediene ich damit aber nur Äußerlichkeiten, die sich vielleicht mit einer Vorstellung von Männlichkeit und männlichen Klischees decken. Oder sie unterstreichen die Zughörigkeit zu einem bestimmten Lifestyle oder einer Gruppe. Das wirkt aber nur dann authentisch, wenn sich das mit der wahren, inneren Persönlichkeit deckt.

Ich bin der festen Überzeugung – wenn ich nicht weiß, was mich als Mensch und Mann ausmacht, was ich fühle, was mein Körper mir signalisiert, was ich wirklich will und wie ich leben will, was meine Aufgabe und Vision ist und dafür auch die Verantwortung übernehme – dann werde ich auf Dauer nicht erfüllt und gesund leben als Mann, egal wie viele Dinge einer fremden Liste ich erfülle oder besitze. (Sorry für den Bandwurmsatz)

Aber ein gutes Messer zu besitzen, ist schon toll … 😉 (macht aber keinen Mann aus mir. Meine Frau hat auch eins…)

Ganz zum Schluss kommt mir noch ein Satz aus meiner Zimmererlehre in Erinnerung, wenn jemand andere etwas musste: „Man muss aufs Klo!“ Darauf können sich sicherlich alle einigen…


Neue Männlichkeit mit NATÜRLICH MANN. Mann sein ohne Rollen und Klischees.

close
Werde Teil der URPOTENZIAL Community und sichere Dir Dein Gratis-PDF "Bewährte Tipps für mehr Entspannung"!

Wir werden die Informationen, die Du in diesem Formular angibst, ausschließlich dazu verwenden, mit Dir über einen E-Mail-Newsletter in Kontakt zu bleiben und Dir Updates zu allgemeinen Themen, Kursinformationen und Aktionen zu übermitteln. Du kannst Deine Meinung jederzeit ändern, indem Du auf den Abmelden-Link klickst, den Du in der Fußzeile jeder Newsletter E-Mail, die Du von uns erhältst, finden kannst, oder indem Du uns über das Kontaktformular kontaktierst.

Um den Newsletter und unser Angebot für Dich zu optimieren, schauen wir wie häufig er von Lesern geöffnet wird und welche Links die Leser klicken.

Wir werden Deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Indem Du auf den Anmelde-Button klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.