COACHING

Warum, Ablauf und Antworten auf Deine Fragen

Was Dich erwartet


"Eine gute Sache an der Vergangenheit ist doch, dass man sie nicht mehr ändern kann. Also gibt es auch keinen Grund, zurückzugehen (...) Die einzige Sache, die man ändern kann, ist die Gegenwart - und was als Nächstes passiert."

Neil Young

Warum überhaupt ein Coaching?

Kennst Du das? Du erzählst Deinem Partner, einem Freund oder Bekannten etwas von Deinen Zweifeln, Visionen, Deiner Suche nach Sinn und schon bekommst Du die Ängste, Bedenken, Lösungsvorschläge und Geschichten Deines Gegenübers serviert? Nur bist Du danach keinen Schritt weiter zu Deiner Lösung gekommen und eher noch maximal verunsichert.

Wie sieht es mit Deinen eigenen Lösungsversuchen aus? Drehst Du Dich im Kreis und kommst immer wieder an denselben eigenen Bedenken und Sorgen raus? Bevor Du den Prozess jetzt abbrichst und die kleine Stimme in Deinem Kopf, die Dir erzählt, dass Du Dich einfach mal nicht so anstellen sollst, immer lauter wird, empfehle ich Dir ein Coaching in Anspruch zu nehmen.

Und wie jetzt genau?

Mit Coaching online arbeiten wir überall, wo Du gerade bist. In Uelzen kann das Coaching auch persönlich stattfinden. Als Spaziergang in der Natur oder auch bei mir im wilden Garten. Ein besonderes Angebot ist die ganztägige Begleitung  in der Natur. Mehr erfährst Du weiter unten.

Wann ergibt ein Coaching Sinn?
  • Du wünschst Dir mehr Selbstsicherheit
  • Du fühlst Dich gestresst, überfordert oder unter Druck
  • Du brauchst einen Perspektivwechsel
  • Du möchtest Deine Ressourcen und Fähigkeiten besser einsetzen oder kennenlernen
  • Du benötigst ein ehrliches Feedback
  • Du möchtest Dein Potenzial entfalten
  • Du möchtest Dich in einer Lebenssituation verändern
  • Du möchtest Klarheit erlangen und effizient Entscheidungen fällen
  • Du möchtest eine bessere Work-Life-Balance
Was bringt mir ein Coaching?
  • Kraft und Energie für Klarheit und ein besseres Selbstbewusstsein
  • Klarheit über die eigenen Gefühle, Bedürfnisse, Wünsche und Ziele
  • Strategien zur Problembewältigung
  • Souveräner Umgang mit Konflikten
  • Erweitern der eigenen Sichtweisen, neue Perspektiven erkennen, neue Lösungsstrategien entwickeln
  • Erkennen der eigenen Potenziale, Stärken, Talente und Fähigkeiten
  • Selbstentfaltung mit dem eigenen Urpotenzial
  • Zufriedenheit in Beruf und Privatleben
coaching uelzen online, systematik

Was ist eigentlich ein Coaching?

Ein Coaching hat das Ziel eine auf das Anliegen bezogene Handlungsfähigkeit (wieder) herzustellen und widmet sich einem spezifischen Anliegen des Coachees. Dieses Anliegen (oder auch gerne das Thema hinter dem Thema) wird gemeinsam erarbeitet. Ich gehe dabei von der Annahme aus, dass die Lösung für das Anliegen bereits in Dir ist.

Coaching ist zukunfts- und lösungsorientiert, tiefend und systemisch. Systemisch? Damit ist Dein Lebenssystem (Arbeit, Freunde, Partnerschaft, Hobbys, Beziehungen …) gemeint oder das System, dass für die Anliegenbearbeitung wesentlich ist (z.B. Dein Team bei der Arbeit). Und was ist mit "tiefend" gemeint? Dazu stell Dir einen Eisberg vor. Der größte Teil des Eisbergs ist unter Wasser. Im Coaching ist das der Bereich der Gefühle, Emotionen, Glaubenssätze. Es ist der Anteil der unbewussten Eigenschaften. Der sichtbare Teil ist die Sachebene und der Anteil an Beratung.

Klassische Coachings sind: Anti-Stress-Coaching, Karrierecoaching, Veränderungscoaching, Orientierungscoaching, Gesundheitscoaching, Life-Coaching, Konfliktcoaching, Coaching für Zeit- und Selbstmanagement uvm.

In meinem Angebot geht es um Deine männliche Identität, Potenzialentfaltung und ganzheitliche Resilienz (gerade beim Thema Stress bekommst Du häufig ganz viele Lösungen serviert ohne, dass zunächst auf die Auslöser und Zusammenhänge geschaut wird). Wenn es denn eine Bezeichnung braucht, ist es mein Angebot ehesten im Bereich des Life-Coachings, Gesundheits-Coachings und Resilienz-Coachings anzusiedeln.

Tatsächlich ist die totale Abgrenzung der einzelnen Bereiche im individuellen Anliegencoaching nicht immer gegeben, da Teilaspekte aus verschiedenen Bereichen auf ein persönliches Thema Einfluss haben können.

Coaching, Training oder Beratung?

Häufig werden die Begriffe Coach und Trainer synonym benutzt. Dabei gibt es ganz klare Unterschiede.

Beim Training geht es um vertiefende Vermittlung und das Üben von Fertigkeiten. Ein Coaching kann zu einem späteren Zeitpunkt durchaus auch Trainingsanteile haben. Oder auch ganz ohne Coaching stattfinden.

Der Coach unterbreitet keine fertige Lösung. Dann wäre er ein Berater, der aufgrund einer Expertise und Marktkenntnis einen Rat gibt. Coaching kann, wenn vom Coachee gewünscht, aber auch beratende Anteile haben.

Ein Coach ist vor allem ein Fragensteller. Er gibt Anreize für andere Betrachtungsweisen und Selbstreflexion, ist eine Vertrauensperson, aber kein Freund. Stelle Dir ein Coaching wie eine Kutschfahrt vor. Nein, keine Taxifahrt, die ist zu gemütlich. Coaching ist nämlich durchaus auch mal anstrengend. Der Kutscher sitzt vorne und Du vertraust ihm, dass er den Weg findet. Wenn es rumpelt oder neblig wird, dann für beide.

Coachingprozess

Vielleicht hast Du Sorge (oder auch von anderen gehört), dass der Coachingprozess endlos läuft. Ich arbeite nach einem (idealtypischen) Modell (siehe oben), dass Dir als Stütze und Orientierung dient.

Mitunter genügt eine kurze Begleitung durch einen Coach mit nur wenigen Sitzungen. Ein vollständiger Coachingprozess beläuft sich dagegen auf 10 bis max. 12 Sitzungen. Das besprechen wir in unserem Kennenlerngespräch.

Wenn Du im Raum Uelzen lebst, kann das Coaching auch vis á vis stattfinden, ansonsten findet das Coaching online (Onlinecoaching) per Videocall/Online-Meeting statt.

Unglaublich gerne coache ich in der Natur oder in Verbindung mit Bewegung und Atmung. Gerade wenn es um Stressbewältigung im Rahmen eines "Anti-Stress-Coachings" geht, ist die Natur (insbesondere der Wald) der ideale Ort für Entspannung und Reflexion.

Wir werden die Ergebnisse, Aufgaben und Tools online festhalten und bearbeiten. Das ermöglicht uns ab einem bestimmten Zeitpunkt sogar eine sogenannte asynchrone Zusammenarbeit und Betreuung.

Die eigentliche Aufgabe für den Coachee beginnt nach dem Coachingprozess. Jetzt werden die Ergebnisse umgesetzt und im Alltag integriert. Das ist nicht immer einfach. Auch in dieser Zeit stehe ich mit Dir in Verbindung, damit die Umsetzung der Ergebnisse sicher gelingt.

INFO

Der Begriff „Coach“ ist als Berufsbezeichnung nicht geschützt. Jeder darf sich also Coach nennen. Ich bin durch Coatrain in Hamburg zum Coach ausgebildet, einem der ältesten Anbieter für eine systematische, methodenplurale Coachingausbildung in Deutschland. Zertifiziert bin ich nach den Standards des dvct (deutscher Verband für Coaching und Training).

Mit meiner Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation besitze ich darüber hinaus ein tolles Medium für Selbstreflexion und die Arbeit mit eigenen Gefühle, Bedürfnissen, Glaubenssätzen und Handlunsgsstrategien.

Mein Angebot


1:1 Personal Coaching für Privatpersonen

Wir starten mit einem ca. 30-minütigem Kennenlerngespräch. Hierbei erzählst Du mir etwas zu Deinem Anliegen und dann besprechen wir, wie das Coaching stattfinden soll. Dabei biete ich Dir aufgrund meiner Themenschwerpunkte auch die Möglichkeit einer sehr ganzheitlichen Bearbeitung. Schaue Dir auch die Angebote auf meiner Seite NATÜRLICH MANN an.



EVENTS & WORKSHOPS

Neben meinem Angebot kann ich auch für Workshops mit individuellen Themen gebucht werden.

Februar 2021
September 2021
Oktober 2021
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

BLOG

Kategorien

Archiv