Linsen mit Tahin-Joghurt

Linsen Tahin-Joghurt

Zutaten

  • festkochende Linsen, z.B. Pardina-Linsen
  • Joghurt
  • Tahin
  • Zitronensaft
  • Salz
  • (Schwarzkümmel)
  • (Alfalfasprossen)

Zubereitung

Die Linsen ca. 6-8 Stunden einweichen (egal was auf der Packung steht – das minimiert Blähungen, wenn Du da empfindlich bist). Abgießen und gut waschen, danach kochen. Die Kochzeit reduziert sich durch das Einweichen enorm. Einfach zwischendurch probieren. Die Linsen sind fest, aber nicht mehr mehlig und trocken.

Tahin mit Joghurt mit vermengen. Verhältnis ungefähr 1:5 oder 2:5. Je nach Geschmack. Einfach nach Gefühl machen, Du musst da nichts abwiegen. Ich mache meinen Joghurt selbst und der hat 3,5 -3,8 % Fett.

Einen Spritzer Zitronensaft dazu und mit Salz abschmecken und mit Schwarzkümmel garnieren (muss aber nicht). Der Tahin-Joghurt sollte jetzt eine schön sämige Konsistenz haben. Wenn es zu fest wird, noch etwas Joghurt dazugeben.

Die Sprossen können dazu, müssen aber nicht. Es muss auch nicht Alfalfa sein.


Rezepte ohne Gelaber

Kein Bock auf Oma Ernas Geschichte zum Apfelkuchen und was Onkel Erwin mit der Lammkeule zu tun hat? Ich zeige Dir hier viele meiner Alltagsrezepte ohne viel Gelaber. Mit ungefähren Mengenangaben, weil ich meistens intuitiv koche, wenige Zutaten, gut und schnell in den Alltag zu integrieren. Echte Lebensmittel stehen im Mittelpunkt. Meistens, aber nicht immer, für das Kochen auf Vorrat geeignet.

Ich folge keiner Ernährungsideologie, sondern Prinzipien für eine ausgewogene und vielseitige Ernährung und achte auf Balance, Ess- und Durstinstinkt. Ich weiß gerne, welche Zutaten in meinem Essen sind und deshalb koche und backe ich vieles selbst. Mit möglichst wenigen und einfachen Zutaten. Du wirst auch keine Nährwertangabe und Erläuterungen zu besonders positiven Eigenschaften von diesem oder jenem Produkt finden. Das darfst Du für Dich selbst bewerten und herausfinden.


Mehr zum mühelosen und gesunden Essen erfährst Du auf meinen Workshops oder bei meinen 1:1 Ernährungscoachings.